Montagearbeiten

Für unsere größeren Aufträge setzen wir als Generalunternehmer professionelle und spezialisierte Nachunternehmer ein, um diese kostengerecht zum vereinbarten Fertigstellungstermin zur Abnahmereife bringen zu können. Umgekehrt verrichten wir aber auch Montagearbeiten als Subunternehmen mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik.

Hier unterstützen wir andere Firmen bei den Gewerken Elektroinstallation, Monitoring, Kommunikations- und Mittelspannungstechnik. Als Bauleister gemäß § 13b UStG erhalten Sie mit uns den Vorteil der Umsatzsteuerbefreiung und bringen, Mess-/Prüfgeräte, Werkzeug und Betriebsmittel selber mit. Wir übernehmen in Abstimmung mit Ihnen ganze Gewerke und führen die aufgetragenen Montagearbeiten selbstständig und kostenbewusst effizient in Ihrem Sinne aus.

 

Messen & Prüfen

Als eingetragener Hauptbetrieb im Installateursverzeichnis der E.ON mit einer Werkstattausrüstung nach der vom bayerischen Landes-Installateurs Ausschuss festgeschriebenen Richtlinie verfügen wir natürlich über die wichtigsten Mess- und Prüfgeräte aus dem Bereich des Elektrotechnikerhandwerks nach DIN EN 61557 Teil 1 bis 10, VDE 0100 Teil 600, VDE 0105 Teil 100 und VDE 0701-0702. Diese sind alle vom Nürnberger Hersteller Gossen Metrawatt. Für den Bereich der Photovoltaik haben wir 2 verschiedene Messgeräte für die Erstprüfung und Wiederinstandsetzung nach Wartungen bzw. Reparaturen nach DIN EN 62446.

So ergänzen sich die Vorzüge von Gossen Metrawatt mit denen des anderen Prüfgeräts von Benning. Mit unserem Strangkennlinienanalysator können wir bessere Auswertungen über die Qualität Ihrer Module erstellen als unser Mitbewerber, die kein Gerät dieser Güteklasse von Gossen Metrawatt haben, da dieses mit der kapazitiven Messmethode selbst bei durch ziehenden Wolken trotzdem noch exakt messen kann. Auch wird über die Einstrahlungs- und Temperatursensoren der Momentanwert während der Aufnahme der Kennlinie und nicht der Mittelwert seit der letzten Messung verwendet.

Mit einem Kabelfinder von Fluke lassen sich einzelne Leitungen in Kanälen, Unterputz aber auch in Verteilungen detektieren und mit einem Kabelsuchgerät von Leica Geosystems können wir für Ihre Kabel, metallener Rohre und sogar mulchbare Beton- oder Kunststoffrohre nicht nur die Position und damit den Trassenverlauf, sondern sogar die Eingrabtiefe feststellen.

 

Ingenieurdienstleistungen zur Energietechnik

Die Kerscher Ing.-GmbH ist in erster Linie ein Ingenieurdienstleister, der aber auch je nach Konstellation als Generalunternehmer oder als Generalübernehmer größere Projekte für Investoren umsetzt.

Wir unterstützen derzeit mehrere Ingenieurbüros, erstellen Planungen selbst für Modulhersteller und sind von Beginn an im Bereich der Projektentwicklung tätig.

Wir sind international aufgestellt und können Planungsleistungen in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien, Tschechien, Griechenland, Großbritannien, China, Japan und Bosnien vorweisen.

Wir kümmern uns gerne um die Konzeption, Planung, Projektentwicklung, Komponentenauswahl, Kalkulation, Projekteinkauf, Vergabe, Projektkoordination und/oder die Projektleitung Ihrer Energie erzeugenden Anlage bzw. Ihres Vorhabens im Bereich der Elektrotechnik.